Willkommen auf der Website der Schule Untersiggenthal

Unsere Schulanlage umfasst vier Schulhäuser, die alte Post, ein Provisorium, fünf Turnhallen und zwei Aussensportplätze. In diesen Gebäuden unterrichten rund 100 Lehrpersonen und auf dem Pausenplatz zwischen den Schulgebäuden tummeln sich in den Pausen rund 780 Schülerinnen und Schüler der Unterstufe, der Mittelstufe und der Sekundarstufe I. Die rund 160 Kindergartenkinder spielen und lernen in acht Kindergartenabteilungen an den Standorten Zelgli, Breitenstein, Lieren und im Schulhaus B.

Agenda

Zur vollständigen Agenda

Aktuell-Beiträge

Bei schönem Wetter konnten die dritten Klassen Anfang Juni endlich ihren Sporttag durchführen. Auf ein Pantherballturnier und Spielangebot draussen am Morgen, folgte eine kurze Wanderung zur Langenloo Hütte. Im Wald konnten sich die Kinder nochmals richtig austoben. Es wurde Schittli-um gespielt, geschaukelt, mit Wasser gespielt, Blätter und Steine gesammelt und noch vieles mehr. Es war ein abwechslungsreicher und sportlicher Tag.

Wald-Ausflug mit dem Förster: Ein unvergessliches Erlebnis für unsere Erstklässler

Vor kurzem hatten unsere 1. Klassen die wunderbare Gelegenheit, an einem spannenden Wald-Ausflug mit dem Förster und angehenden Waldpädagogen Micha Plüss teilzunehmen. Dieser besondere Tag führte die Kinder abseits der bekannten Wege in die Tiefe des Waldes, wo sie viele faszinierende Entdeckungen machten. Die Kinder hatten viel Spass daran, verschiedene Spuren von Waldtieren zu finden und mehr über deren Lebensweise zu erfahren.

Dass Popcorn beliebt ist, das hatten sich die Schülerinnen und Schüler der 6.Klasse schon gedacht, darum haben sie es am vergangenen Samstag, den 23.3.24, auf dem Frühlingsmarkt angeboten. Dass ihnen die Leute aber derart «die Bude einrennen» hat manche dann schon überrascht. Eine Viertelstunde nach Marktende standen immer noch Kundinnen und Kunden an und die letzten mussten auf ein andermal vertröstet werden. Aber nicht nur das kulinarische Angebot war beim Frühlingsmarkt ein voller Erfolg, auch die vielen praktischen und dekorativen Dinge, die von den unseren Schülerinnen und Schülern hergestellt worden waren, fanden guten Absatz. Kindergartenkinder hatten Giesskannen dekorativ verschönert, bei der Unterstufe wurden Kränze mit Papierblumen angeboten und ein Team aus einer Kindergartenklasse und einer fünften Klasse bot Backmischungen an. Selbst gezogene Kräuter aus dem Schulgarten wurden ebenso verkauft wie dekorative Topfuntersetzer aus Ton und geschmolzenem Glas, die Oberstufenschülerinnen und -schüler im TTG hergestellt hatten. Wer seinen Marktbatzen lieber in Spiel und Spass investieren wollte, konnte beim Spielestand der 3.Realklasse Zuckereili gewinnen, Dosen werfen oder versuchen den Eierlauf-Parcours im Schulhaus D erfolgreich zu bewältigen, um einen Preis zu ergattern. Obwohl es das Wetter nicht so gut gemeint hatte und die Stände unter der Überdachung zwischen den Schulhäusern Unterschlupf suchen mussten, kamen zahlreiche Besucherinnen und Besucher und die Schule konnte am Ende über 6'000 Fr. für terre des hommes und bring kids to schools spenden. Ein herzliches Dankeschön an alle, die zu diesem Erfolg beigetragen haben!

Seit einigen Jahren werden in Untersiggenthal zur Fasnachtszeit die Brunnen im Dorf "närrisch "geschmückt.

Dieses Jahr haben die 5. Klässler der Schule Untersiggenthal mit Hilfe von Frau Pesolillo und Frau Cumetti mitgewirkt: Passend zum Motto: "den Winter beerdigen" bauten sie im TTG einen Sarg, Trauerkränze und Grabsteine. Am Dienstag, 30. Januar 2024 um 14.30h wurden die Utensilien mit einem Trauermarsch von der Schule zum Ortsmuseumbrunnen getragen.

Übrigens: Alle verwendeten Materialien sind Abfallprodukte, die man weggeworfen hätte: Die Trauerkränze sind ausrangierte Weihnachtskränze, die Grabsteine bestehen aus altem Verpackungsstyropor und der Sarg aus gebrauchtem Holz.

Hier gibt es ein Video zu sehen

Mehr news

Wir informieren mit KLAPP

Die Lehrerinnen und Lehrer Ihres Kindes informieren Sie  über die Klassen APP Klapp.

Per Klapp erhalten Sie Kurznachrichten und alle Informationen zum Schulalltag. 

Einführung und Registrierung sehen Sie hier:

Klapp für Eltern