Unterstufe

Erleben und eigene Erfahrungen machen können, das sind die zentralen Voraussetzungen im Lernen der Unterstufenkinder. Deshalb werden Lerninhalte möglichst handlungsorientiert  vermittelt und vertieft. Ausflüge in den Wald und die nähere Umgebung gehören ebenfalls zum Alltag unserer Unterstufe.

Kinder, die nach dem Kindergarten den Lernanforderungen der ersten Klasse noch nicht gewachsen sind, können die Einschulungsklasse (EK) besuchen. Im Anschluss an die EK wechseln sie in der Regel in die 2. Primar.

Die Klassenteams bestehen aus der Klassenlehrperson, der schulischen Heilpädagogin und der DaZ-Lehrerin. Diese arbeiten eng zusammen und unterstützen die Kinder beim Lernen. 
Jeder Jahrgang besteht aus drei bis vier Parallelklassen. Im Jahrgangsteam planen die Lehrpersonen ihre gemeinsamen Unterrichtsthemen. 

 

Unser Unterstufen-Team

1. Klassen / Einschulungsklassen

Zimmer B48

  • Susanne Ostertag / Nadia Bislin, Klassenlehrerinnen

Klassenzimmer B49

  • Nicole Rüthi / Tatjana Wehrli, Klassenlehrerinnen

Klassenzimmer B46

  • Judith Suter / Sibylle Ochsner, Klassenlehrerinnen

Klassenzimmer B47

  • Ariane De Santis / Corinne Fernandez, Klassenlehrerinnen

Klassenzimmer B52

  • Patricia Steiger / Melania Burzanowski, Klassenlehrerinnen

2. Klassen

Klassenzimmer B24

  • Renate Bill / Christa Neuberth, Klassenlehrerinnnen

Klassenzimmer B25

  • Nathalie Hofer / Burcu Dagdelen, Klassenlehrerinnen

Klassenzimmer B51

  • Dilan Okutan, Klassenlehrerin

3. Klassen

Klassenzimmer B23

  • Verena Peter / Sibylle Hüppin, Klassenlehrerinnen

Klassenzimmer B26

  • Corine Keusch / Djellza Sutaj, Klassenlehrerinnen

Klassenzimmer B21

  • Monika Bohren / Hilke Andersson, Klassenlehrerinnen

Klassenzimmer B22

  • Andrea Sommerhalder / Tamara Rennhard, Klassenlehrerinnen

Informationen zur Einschulung

Die Schulleiterin Unterstufe, Susanne Christen, informiert in einer Videopräsentation über den Übertritt vom Kindergarten in die 1. Primarschule und in die Einschulungsklasse.

Videopräsentation